fbpx
skip to Main Content

Call for Participation

e4 TESTIVAL Start-up Award

Neue Ideen für die Mobilität der Zukunft

Unter der Schirmherrschaft des Verkehrsministers des Landes Baden-Württemberg erhalten Start-ups die Chance, sich im Rahmen des e4 TESTIVALs 2019 zu präsentieren. Gesucht werden innovative Ideen sowohl für den ländlichen als auch für den urbanen Raum, sowohl für die ‚First Mile‘ als auch für die ‚Last Mile‘.

  • E-Fahrzeuge
  • E-Mobilitätskonzepte
  • Technik, Zubehör, Kleidung
  • Services, Dienstleistungen, Apps

Bei der Premiere des e4 TESTIVALs 2018 auf dem Hockenheimring hatten 9 Start-ups Gelegenheit, sich einem interessierten Publikum in der Start-up Box zu präsentieren und politischen Entscheidern und Unternehmensvertretern ihre Ideen zu erläutern.
Die Start-ups waren begeistert von der überaus positiven Resonanz der Experten und des Publikums und haben aus den vielen Gesprächen wertvolle Erkenntnisse zu ihren Ideen mitnehmen können.

Ab sofort können Sich Start-ups für den e4 TESTIVAL Start-up Award bewerben und das innovative e4 TESTIVAL 2019 auf dem Hockenheimring als Plattform nutzen, um sich im Umfeld zukunftsweisender Mobilität zu präsentieren. Wir sind schon sehr gespannt!

  • Anmeldegebühr: 149 EURO
  • Bewerbungsschluss: 20. Mai, 23:59 Uhr
  • Kontakt: Ursula Kloé, uk@ju-know.com

Mehr Informationen und Anmeldung hier:

Start-up Award
Back To Top