skip to Main Content
  • Studium der Physik an der TU München
  • Promotion Halbleiterphysik & Sensoren 1992
  • 1992 – 1998 Materialentwicklung für HT-Brennstoffzellen bei DASA/Daimler
  • 1998 – 2002 Leiter  PEM Stack-Entwicklung bei Daimler-Chrysler

Seit 2002 Leiter Strategische Energieprojekte und EU-Förderprojekte auf dem Gebiet Brennstoffzelle und Wasserstoff. Themenschwerpunkte hierbei sind die Elektrifizierung des Automobils (inkl. Brennstoffzellenfahrzeuge), Wasserstofftechnologie und Energiesystemanalysen.

Im Forums des e4 TESTIVAL´s 2018 nimmt Herr Dr. Wind an der Talk Runde ‚Chancen für die Brennstoffzelle‘ teil und hält den Impulsvortrag

Elektromobiltät mit Batterie und Brennstoffzelle – der Mercedes GLC F-CELL

Im Vortrag wird das Antriebsportfolio von Daimler vorgestellt. Dabei wird vor allem auf den Mercedes GLC F_CELL eingegangen, das erste Plug-In Brennstoffzellenfahrzeug, das die Antriebsenergie sowohl aus dem Stromnetz als auch aus Wasserstoff an Bord bezieht.

Dr. Jörg Wind
Daimler

Back To Top