skip to Main Content

Der Einzug elektrischer Antriebe in Fahrzeuge, Roller, Fahrräder und viele weitere Fortbewegungsmittel entwickelt sich mit "rasender" Geschwindigkeit. Dem gegenüber stehen aber auch Vorbehalte der potenziellen Endkunden. Ziel des e4 TESTIVALS ist es, dem Endverbraucher eine unkomplizierte und authentische Möglichkeit zu bieten, Fortbewegungsmittel der New Mobility zu testen, zu erleben: e-drive und e-xperience. Jeder, der schon einmal beispielsweise ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug getestet hat, kennt die eigene Überraschung über die Leistungsfähigkeit und die entstehende Begeisterung (e-motion und e-xciting). Durch einen Test werden Vorbehalte schlagartig abgebaut und es entsteht wirkliches Interesse an dieser neuen Technologie, die nicht selten in Begeisterung umschlägt.

Auf einen Blick

Messetage: 27. + 28.10.2018
Ort: Hockenheimring, Baden-Württemberg
Telefon: +49 (6205) 30517 11
Mail: info@e4testival.com
+49 (6205) 30517 11 info@e4testival.com

Präsentieren Sie Ihre Fahrzeuge auf dem Hockenheimring. Tausende interessierte Tester wollen auf der Strecke probefahren!

Interessierte Besucher wollen mehr über Ihre Fahrzeuge erfahren, Performance will erlebt werden, am Hockenheimring wartet ein neugieriges Publikum!

„Eine Probefahrt hat großen Einfluss auf meine Kaufentscheidung“. Verwandeln Sie die Begeisterung nach der Testfahrt direkt in einen Verkauf.

Interessierte Besucher werden zu glücklichen Kunden. Begleiten Sie potentielle Neukunden von der Probefahrt auf dem Ring bis zum Kauf Ihres Elektrofahrzeugs.

Einzigartig in Europa

Es gibt bereits unzählige Messen und Veranstaltungen rund um das Thema E-Mobilität.
Das e4 TESTIVAL HOCKENHEIMRING ist einzigartig, nicht nur wegen der perfekten Lage im Rhein-Neckar Delta. Nirgendwo sonst in Europa kann man alle Elektrofahrzeuge an einem Ort ausgiebig testen.

700.000 Besucher pro Jahr

2.4 Mio. in der Metropolregion

Die ideale Umgebung für tausende von Besuchern, die sich für Elektromobilität interessieren und möglichst viele Elektrofahrzeuge an einem Wochenende probefahren wollen: Der Hockenheimring ist durch die Formel 1 weltbekannt und lockt jährlich Millionen begeisterte Menschen in die Stadt im Rhein-Neckar Delta.

Werden Sie Teil dieser einzigartigen Veranstaltung.

Das Fahrerlager mit seinen 14 x 200 m² Boxen bietet hervorragende Bedingungen für Aussteller. Stellen Sie direkt an der Rennstrecke aus und lassen Sie Ihre zukünftigen Kunden probefahren!

Jeder Aussteller erhält die Option, sich seinen Platz an der Rennstrecke zu sichern. Die Testfahrten von Elektro-Autos, E-Bikes und anderen Elektrofahrzeugen finden direkt auf dem Hockenheimring auf eigens dafür präparierten Strecken statt. So kann jeder Besucher schnell und einfach möglichst viele Marken und Fahrzeuge kennenlernen und direkt probefahren.

Boxengasse Showroom

  • 200 m² Ausstellungsfläche an der Grand Prix Strecke Hockenheimring
  • Nutzung Grand Prix Strecke Hockenheimring als Testparcours
  • 2 x innenbeleuchtete Textilspannrahmen (2,50 m x 10 m)
  • Einfarbiger Teppichboden 100 m²
  • Weiße Empfangs-Theke inkl. Logo-Branding
  • Logo Branding Stirnseite und Pit Lane
  • Catering (Wasser, Kaffee, Snacks für morgens, mittags, abends)
  • 10 Aussteller-Ausweise
  • Strom, WiFi, 24h Sicherheitspersonal
  • Parkplätze direkt am TESTIVAL-Gelände
  • Auf- und Abbau durch e4 TESTIVAL Messebau-Team
  • Digitale Leads (Demographie, Umfrage, RideReport)

Indoor Boxendach

  • Flexible Standgrößen möglich

  • Ausstellungsfläche an der Grand Prix Strecke Hockenheimring

  • Nutzung des Indoor- und Outdoor Testparcours mit allen Testfahrzeugen

  • 3 Aussteller-Ausweise

  • Strom, WiFi

  • Parkplätze direkt am TESTIVAL-Gelände

  • 24h Sicherheitspersonal

  • Digitale Leads (Demographie, Umfrage, RideReport)

Outdoor Freigelände

  • Flexible Standgrößen möglich

  • Ausstellungsfläche an der Grand Prix Strecke Hockenheimring

  • Nutzung des Indoor-, Outdoor- und Lastenrad Testparcours mit allen Testfahrzeugen

  • 3 Aussteller-Ausweise

  • Strom, WiFi

  • Parkplätze direkt am TESTIVAL-Gelände

  • 24h Sicherheitspersonal

  • Digitale Leads (Demographie, Umfrage, RideReport)

200 m² Begeisterung direkt am Grand Prix Kurs

Vom Showroom auf die Teststrecke: In der Boxengasse des F1 Grand Prix Kurs Hockenheimring verbinden wir die Ausstellungsfläche mit der Probefahrt. Zuerst wird gestaunt, dann ausprobiert. 14 Showrooms warten auf testfreudige Besucher. Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Box.

Ausstattungsbeispiel: Branding Stirnseite und Pit Lane, 100m² Teppichboden, 2 x innenbeleuchtete Textilspannrahmen (2,50m x 10m), Theke, Strom, WiFi.

Ihre Ansprechpartner

Alexander Nieland

Alexander Nieland
CEO

Alexander Nieland verantwortet als Geschäftsführer der e4 QUALIFICATION GmbH, dem Veranstalter des e4 testivals hockenheimring 2018, die Gesamtdurchführung der Messe. Neben der Geschäftsführung ist er für den Vertrieb (B2B/B2C) verantwortlich. Herr Nieland leitet außerdem bei dem Engineering- und Technologieunternehmen invenio den Bereich Automotive Engineering am Standort Rüsselsheim. Nicht nur auf Basis der Kombination seiner beiden Tätigkeitsfelder verfügt er über ein breites Wissen und jahrelange Erfahrung im Automotive Sektor.

nachtnebel

Sascha Nachtnebel
COO

Sascha Nachtnebel ist Gründer und Geschäftsführer von Greenfinder.de, dem größten Vergleichsportal für E-Mobility. Er leitet außerdem exporesearch.com und generiert mit innovativen RFID-Lösungen wertvolle Daten und hochwertige Leads für Leitmessen wie z.B.: Interbike, Eurobike und IAA Frankfurt. Beim e4 TESTIVAL HOCKENHEIMRING ist Herr Nachtnebel verantwortlich für die Projektleitung, Technologie und Operations.

treister-e1503066420240

Thomas Reister
Verwaltungsrat
emodrom group

Thomas Reister ist Visionär und Gründer der emodrom GmbH am Hockenheimring Baden-Württemberg, die für die strategische Weiterentwicklung des weltweit bekannten Formel 1 Traditionsstandorts verantwortlich zeichnet und sich  insbesondere mit technologieoffener e-mobility und neuen Geschäftsfeldern als „Mobilitätsschaufenster“ ausrichtet. Seit Anfang der 90iger Jahre brachte er neue Geschäftsbereiche in den Motorsport. Er war zu dieser Zeit auch in Projekten mit Michael Schumacher und H.-H. Frentzen Vordenker neuer Lizenz- und Merchandisekonzepte. Er hat u.a. das bekannte DEKRA-Michael-Schumacher-Cap als kommerzielles Produkt entwickelt, die Rechte gehalten und vermarktet. In Deutschland zählte er zu den innovativsten Köpfen dieses Genre. Thomas Reister begleitete als Eigentümer, CEO und Berater verschiedene Teams und Fahrer in der F1, DTM, Formel BMW, MINI-CHALLENGE, 24h Le Mans, 24h Nürburgring, IDM, MotoGP und bei HYBRID-RACING AG. Heute verantwortet er als Verwaltungsrat der emodrom group u.a. die Strategie, das Marketing und die Kommunikation der von ihm gegründeten Firmen und unseres e4 TESTIVALS. Ein neues Messekonzept mit fahraktivem Schwerpunkt ist von Anfang an Inhalt seiner emodrom Philosophie, damit Endverbraucher emotional die neuen Produkte der Hersteller erleben und erfahren können!

Nehmen Sie Kontakt auf

*notwendige Angaben

Referenzen

In den vergangenen Jahren haben namhafte Veranstaltungen in unsere Dienstleistungen vertraut.
Diese Erfahrung nutzen wir nun für unser eigenes TESTIVAL. Einige aktuelle Partner und Veranstaltungen:

e4 TESTIVAL HOCKENHEIMRING ist ein Gemeinschaftsprojekt von:

e4 QUALIFICATION GmbH
Am Motodrom
68754 Hockenheim
www.e4qualification.gmbh

emodrom GmbH
Am Motodrom
68754 Hockenheim
www.emodrom.com

Greenfinder Services GmbH
Industriestr. 78
69245 Bammental
www.greenfinder.de
www.exporesearch.com
www.ebike-studie.de

Back To Top