skip to Main Content

Ende Oktober öffnet der Hockenheimring seine Pforten zur ersten fahraktiven Messe für Elektromobilität in Europa dieser Art, bei der das „Erfahren“ von Elektromobilität im Fokus steht.

Der Einzug elektrischer Antriebe in Fahrzeuge, Roller, Fahrräder und viele weitere Fortbewegungsmittel entwickelt sich mit rasender Geschwindigkeit. Dem gegenüber stehen aber auch Vorbehalte der potenziellen Kunden. Beispielsweise geringe Reichweite und mangelnde Auflademöglichkeiten. Aber: Durch einen Test werden Vorbehalte schlagartig abgebaut und es entsteht wirkliches Interesse an dieser neuen Technologie, die nicht selten in Begeisterung umschlägt.

Das e4 TESTIVAL Hockenheimring macht Elektromobilität greifbar

Der Traditionsstandort Hockenheimring bietet für das e4 TESTIVAL optimale Bedingungen. Neben seiner zentralen Lage in der Metropolregion Rhein-Neckar bietet er eine einzigartige Infrastruktur: Elektrofahrzeuge können an einem Ort präsentiert werden. Gleichzeitig bekommen potenzielle Interessenten Gelegenheit dazu, diese bei einer Fahrt auch hautnah zu erleben.

Sei es das Elektroauto oder der E-Roller auf der fast fünf Kilometer langen Grand-Prix Strecke oder beispielsweise ein E-Bike, Pedelec oder elektrisch angetriebenes Lastenfahrrad auf einem der für das TESTIVAL eigens präparierten E-Bike Parcours. Ergänzend zu den fahraktiven Parts können sich die erwarteten rund 20 000 Besucher rund um das Thema Elektromobilität informieren.

Das gilt sowohl mit Blick auf eine eigene Solaranlage auf dem Dach zum Aufladen des E-Fahrzeuges als auch für Zubehör und Dienstleistungen rund um das Thema. Zusätzlich zu spannenden Side-Events gibt es im Forum, konzipiert vom Beratungsunternehmen JU-KNOW aus Heidelberg, Fach- und Erlebnisvorträge namhafter Referenten.

Ein besonderes Highlight wird das im Rahmen des e4 TESTIVALs stattfindende Finale der e-CROSS Germany sein. Mehr als 50 Teams werden den dritten Lauf des Deutschland-Cup 2018 am Hockenheimring beenden. Wer echtes Rennfeeling erleben möchte, wird auf der hauseigenen Elektrokartbahn von der Leistungsfähigkeit dieser neuen Antriebstechnologie begeistert sein.

Wollen auch Sie Teil dieses außergewöhnlichen Events werden?  Die Organisatoren freuen sich über eine Kontaktaufnahme!

Die drei Köpfe hinter dem e4 TESTIVAL, Thomas Reister, Alexander Nieland und Sascha Nachtnebel, haben ein neues Veranstaltungsformat verwirklicht, welches genau die Kundenbedürfnisse trifft: Elektromobilität muss erfahrbar werden.

Auf einen Blick

Messetage: 27. + 28.10.2018
Ort: Hockenheimring, Baden-Württemberg
Telefon: +49 (6205) 30517 11
Mail: info@e4testival.com
+49 (6205) 30517 11 info@e4testival.com

Programm

Beim e4 TESTIVAL, der Name sagt es,  steht das Testen von E-Fahrzeugen im Vordergrund. Vom E-Auto, über den E-Scooter bis zum E-Bike. Aber hier ist noch nicht das Ende erreicht. Es gibt noch vieles mehr zu testen und zu bestaunen. Fahren Sie selbst und lassen Sie sich von dieser Antriebstechnologie überzeugen.

Übersicht der Aussteller
_NIK4994 (full)
pedelec-adventures.com_Sand-to-Snow_2016-06-15_Haggerman-Pass_Susanne-Bruesch_IMG_6778

Neben dem Fahren gilt es aber auch sich umfassend zu informieren. Erleben Sie zwei Tage voll interessanter Kurzvorträge, Interviews, Podiumsdiskussionen, Fragerunden und vieles mehr in unserem Forum.

Zum Forum

Und damit sind wir noch nicht am Ende: Beobachten Sie die Teilnehmer der e-CROSS GERMANY bei Ihren Wertungsübungen.  Gehen Sie mit den Mitgliedern des TFF e.V. (Verein der Tesla-Fahrer und -Freunde im deutschsprachigen Raum) in den Dialog. Hier werden Sie auf geballte Erfahrungswerte mit Elektrofahrzeugen treffen. Und ganz nebenbei können Sie noch Ihr Glück herausfordern: Gewinnen Sie einen unserer attraktiven Preise beim e4 TESTIVAL Gewinnspiel.

e-cross_4

Beinahe täglich erhalten wir Anfragen von begeisterten Elektromobilisten, die sich noch mit bei Beiträgen am e4 TESTIVAL beteiligen wollen. Unser Programm erweitert sich daher immer noch, aber hier fassen wir Ihnen schon einmal zusammen, was sie neben dem eigentlichen Fahren von Elektrofahrzeugen noch erleben können:

Samstag, 27.10.2018

ab 09:00

Besuchereinlass

09:00 – 09:30

Freies Training e-CROSS GERMANY

10:40

Elektroparade | alle Elektrofahrzeuge auf der Grand-Prix-Strecke
Offizielle Eröffnung des e4 TESTIVALs mit Minister W. Hermann

10:50

Forum: Eröffnung

11:00

Forum: Emodrom-Edison Talk „Mobilität neu gedacht“ mit Verkehrsminister Winfried Hermann, Lutz Leif Linden / AvD Club Deutschland und weiteren Gästen

12:00 – 13:00

Mittagspause
Nach dem ereignisreichen Vormittag brauchen alle mal eine Pause. Nutzen Sie die Zeit für das reichhaltige Angebot unserer Foodtrucks.

12:10

Forum: Sand to snow. Mit dem Pedelec durch die schönsten
Nationalparks der USA – Susanne Brüsch, Pedelec Adventure

12:40

Forum: 10.000 Kilometer ohne Ladestation: Mit dem Elektroauto
durch Zentralasien
– Benedikt Ummen und Magdalena Witty,
eexplorer

13:00 – 13:30

Wertungsfahrten e-CROSS GERMANY

13:30

Forum: Tanken sie noch, oder laden sie schon? Smarte
Ladeinfrastruktur
– Volker Fricke, S3 Innovation

14:00

Forum: Clustern statt kaufen: ein neues E-Carsharing Modell für
alle
– Lothar Blank, Greenshare

14:15

Forum: Tourismus elektrifizieren – Gesprächsrunde mit Mathias
Schiemer / Heidelberg Marketing, Lothar Blank / Greenstorm,
und weiteren Gästen.

15:00

Forum: Was Sie schon immer für die eigene E-Bike Reise wissen
wollten. Wertvolle E-Bike Tipps & Tricks
– Susanne Brüsch,
Pedelec Adventure

15:45

Forum: Welche Versicherung braucht man für E-Bikes, E-Roller, EAutos?
Fragen Sie die Experten der Württembergischen vor Ort!

16:30

Forum: Wie finde ich das richtige E-Bike für mich? Wo finde ich
aktuelle Infos?
Interaktiver Vortrag mit Greenfinder,
Pedelecs&E-Bikes u.a.

18:00

Messeende

Sonntag, 28.10.2018

ab 09:00

Besuchereinlass

09:00 – 09:30

Wertungsfahrten e-CROSS GERMANY

10:15

Forum: Eröffnung und Ausblick auf den zweiten e4 TESTIVAL Tag

10:30

Forum: Elektroauto Bingo: ‚elektrische‘ Vorurteile, Mythen, Märchen
und Weisheiten – mit Electrify BW und New Mobility Experts

11:00

Forum: Emodrom-Edison Talk „Voll unter Strom – wie geht das
denn?“ mit dem Schauspieler, Elektromobilitäts-Pionier und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke und Frank Mühlon / ABB

12:10

Forum: 10.000 Kilometer ohne Ladestation: Mit dem Elektroauto
durch Zentralasien
– Benedikt Ummen und Magdalena Witty,
eexplorer

12:30 – 13:30

Mittagspause
Nach dem ereignisreichen Vormittag brauchen alle mal eine Pause. Nutzen Sie die Zeit für das reichhaltige Angebot unserer Foodtrucks.

12:40

Forum: Sand to snow. Mit dem Pedelec durch die schönsten
Nationalparks der USA – Susanne Brüsch, Pedelec Adventure

13:15

Forum: Showcase SAP – Elektromobilität voranbringen! – Interview
mit Christof Walter, IoT Moving Assets | Product Management
Mobility SAP SE Walldorf

13:30 – 14:00

Wertungsfahrten e-CROSS GERMANY

13:45

Forum: Was Sie schon immer für die eigene E-Bike Reise wissen
wollten. Wertvolle E-Bike Tipps & Tricks
– Susanne Brüsch,
Pedelec Adventure

14:30

Forum: Chancen für die Brennstoffzelle in PKW, Transporter, Bus
und Lastenrad.
Gesprächsrunde mit Dr. Björn Offermann /
DLR, Dr. Jörg Wind / Daimler, Dr. Winkler / Stadt Heidelberg

15:00

Siegerehrung e-CROSSS GERMANY mit Hannes Jaenicke

15:15

Forum: Wo kommt der Strom her und wie lade ich richtig? Wichtige
Infos und alltagstaugliche Tipps zu Infrastruktur und Elektroinstallation mit Peter Speicher / Schweickert Unternehmensgruppe, Marco  Flach / Heidelberg Wallbox und Lars Ehrenfeld / ZEAG

16:00

Forum: Start-up Express: innovative Ideen für mehr Sicherheit, mehr
Spaß, mehr Komfort.
Keynote Prof. Markus Grottke, Prorektor
für Forschung und Professor für ABWL-Digital Business an der
AKAD University Stuttgart

16:30

Forum: Verlosung e4 TESTIVAL Gewinnspiel

17:00

Messeende

Back To Top